Back

Nov 20, 2017

Amazone kürt die Sieger des Amazone Innovation Award 2017

Award
Gewinner des Amazone Innovation Award

Mit Preisen im Gesamtwert von 5.000 Euro hat die Amazone-Stiftung bereits zum fünften Mal den Innovation Award für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten aus dem Landtechnikbereich verliehen. Die offizielle Preisverleihung für die beste Bachelor- sowie die beste Masterarbeit fand am 14. November 2017 auf dem Amazone Agritechnica-Stand in Hannover statt. Die Preisübergabe erfolgte durch den Stiftungsrats-Vorsitzenden Carl-Albrecht Bartmer, Präsident der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG), und durch die Geschäftsleitung der Amazonen-Werke.

Ausgezeichnet wurden Jörg Ortmaier für seine Masterarbeit im Studiengang Agribusiness an der Universität Hohenheim sowie Felix Naß für seine Bachelorarbeit an der Hochschule Osnabrück. Sie erhielten für ihre Arbeiten einen Gutschein im Wert von 2.000 Euro bzw. 3.000 Euro.

Im Vorfeld der Preisverleihung hatte eine Fachjury alle fristgemäß eingegangenen Arbeiten bewertet und die beiden Preisträger bestimmt. Bewerben konnten sich alle Absolventen mit Abschlussarbeiten zu innovativen Themen aus den Bereichen Verfahrens- oder Maschinentechnik, Produktion von Landmaschinen oder Vertrieb.

Zweck der Amazone-Stiftung, die 2008 anlässlich des Unternehmensjubiläums „125 Jahre Amazone“ gegründet wurde, ist die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre sowie der Aus- und Weiterbildung auf den Gebieten der Landwirtschaft und Landtechnik. Mit dem „Innovation-Award“ sollen alle zwei Jahre zur Agritechnica jeweils zwei junge Nachwuchskräfte aus dem Bereich der Landtechnik für ihre herausragenden Abschlussarbeiten belohnt werden.


Laudatio zur Masterarbeit von Jörg Ortmaier
Jörg Ortmaier hat in seiner Masterarbeit "Entwicklung und Einordnung neuer Technologien und Verfahren im Ackerbau" verschiedene Betriebsbewirtschaftungssysteme wie Controlled Traffic Farming und Direktsaat in verschiedenen großen Agrarregionen der Welt untersucht. Die Arbeit entstand im Masterstudiengang Agribusiness an der Universität Hohenheim.

Die eigenen Ansätze eines betriebsindividuellen und flexiblen Bewirtschaftungssystems sind besonders interessant. Insbesondere das eigens erdachte Geschäftsmodell, bei dem der Berater zum Beteiligten gemacht wird und so an Gewinn und Verlust des beratenen Betriebes beteiligt wird, hat beeindruckt. Eigene alternative Ernteverfahrensansätze, wie die Verwendung eines Stripper-Headers in verschiedensten Maschinenkombinationen und eines Bunkerwagens, eröffnen neue - auch ungewöhnliche - Wege, um die Ernte zu optimieren. Diese offene Herangehensweise bietet nebenbei auch Lösungsansätze für Probleme des ökologischen Landbaus, in dem Unkrautsamen und Pilzerreger einfach abtransportiert werden. Die Arbeit hat eindrucksvoll gezeigt, dass die bekannten Lösungsvorschläge für Zukunftsthemen in der Landwirtschaft nicht alternativlos sind.

Dieses Querdenken, das Verlassen eingefahrener Pfade, fand die Jury außergewöhnlich und verleiht den Innovation Award der Kategorie Masterarbeit mit großer Freude an Herrn Ortmaier.


Laudatio zur Bachelorarbeit von Felix Naß
Felix Naß hat mit seiner Bachelorarbeit „Entwicklung von Algorithmen zur Detektion von Düsendefekten an Feldspritzen basierend auf Radarsensorik“ an der Hochschule Osnabrück einen innovativen Beitrag zur Weiterentwicklung von Feldspritzen geleistet.

Herr Naß beschäftigte sich mit dem Einfluss verschiedener Defekte von Spritzdüsen auf das Frequenzspektrum des Dopplersignals eines Radarsensors. Dabei generalisierte er die verschiedenen Einflüsse und hatte so die Möglichkeit, umfassendere Aussagen mit einer deutlich geringeren Anzahl an Versuchen tätigen zu können. Mit den Erkenntnissen aus den Versuchen entwickelte Herr Naß einen Algorithmus, der automatisiert - anhand eines Vergleichs von Spektren - defekte Düsen erkennt. Hierbei charakterisierte er verschiedene Abstandmaße und entwickelte den Algorithmus so weiter, dass mit deutlich weniger Vor- und Nachbereitung der Daten eine Aussage über den Zustand einer Spritzdüse getroffen werden kann. Zusätzlich implementierte er ein Verfahren, das Fehlmessungen erkennt und den Nutzer so effektiv vor Fehlwarnungen schützt. Den gesamten Algorithmus verifizierte er anhand von Feldmessungen.

Durch den von Felix Naß entwickelten neuartigen Ansatz ist es möglich, fast alle denkbaren Defekte einzelner Düsen zu erkennen. Bisher ist eine solche weitreichende Überwachung der Spritzqualität einer Pflanzenschutzspritze nicht möglich gewesen.

Alle

C-Mix-Gänsefußschar_1
Oct 20, 2021

Shallow soil tillage with the AMAZONE C-Mix duckfoot share

Now also available in a highly wear-resistant, HD variant: Due to increasing requirements for field hygiene and more attention to ground water conservation, shallow soil tillage is becoming increasingly important. Weed seeds and volunteer grains need to be kept near the soil surface, whilst germinated plants are completely cut off at the root.

Galerie (1) Tyrok-8Schar_Fendt_d0_kw_DJI_0213
Sep 14, 2021

A new flagship in the Amazone plough world: the AMAZONE Tyrok 400 semi-mounted reversible plough.

Higher speed for higher output with minimum wear
With the Tyrok 400, Amazone now launches a completely newly-developed semi-mounted reversible plough in a choice of 7, 8 or 9 furrows for the 400 HP tractor class. The main features of this plough are its higher output, even under continuous load, a perfect quality of work and outstanding robustness. At the same time, the Tyrok offers a high level of comfort thanks to its very simple, safe and precise...

UX7601_Deutz_d0_kw_DJI_0758_d1_210805
Sep 6, 2021

Maximum output, maximum precision on one axle

The new dimension: Amazone UX Super trailed sprayer with an actual volume of up to 9,000 l and 42 m working width.
Amazone has extended its UX trailed sprayer range with the UX 7601 Super and UX 8601 Super high-performance models with an actual volume of 8,000 l and 9,000 l respectively. The systematic development of the compact Amazone machine design means that the new models combine a tank capacity of up to 9,000 l and boom working widths of up to 42 m yet...

icetiger_claas_d0_kw_P1178963_Medaille
Aug 27, 2021

Silver medal for the IceTiger winter salt spreader at demopark

Amazone has been awarded a silver medal for the IceTiger winter salt spreader at the 2021 demopark exhibition. A jury of recognised experts gave the Award to the new mounted spreader, which is equipped with the innovative Smart Precision System, and can be used for the application of both salt and brine.

CatrosXL3003_Messerwalze_X-Cutter-Disc_d0_nr_DJI_0497
Aug 20, 2021

New X-Cutter disc for very shallow soil tillage

Amazone has extended the range of disc options for the Catros compact disc harrow with the new X-Cutter disc. This special, wavey profile disc is used for very shallow soil tillage. The special disc profile produces an intensive movement of the full-surface area and is sure to impress with its high mixing intensity close to the surface that generates faster rotting. This provides optimum conditions for the following crop..
Very shallow tillage plays an...

Galerie (1)
Aug 13, 2021

The wind on your side

Amazone WindControl is now available independent of ArgusTwin.
The wind is always blowing somewhere in the world and this represents a major challenge in maintaining an even fertiliser spread pattern. The Amazone WindControl system means that the effect of the wind on the spread pattern is permanently monitored and automatically compensated for. WindControl can now also be used for the ZA-TS mounted spreaders and ZG-TS trailed spreaders independently of the...

IceTiger_ISO_Sole_Claas_Einsatz_d0_kw_P2099655_de_d1_210602
Jun 28, 2021

IceTiger – bringing more precision to winter road gritting

Amazone now offers the IceTiger, an innovative new mounted spreader for the application of salt and brine with the highest precision and which represents a completely new development. The new conveying technology, via a belt floor, makes the application of salts with different moisture contents possible, even in very small quantities, as well as for the application of slip-preventing materials such as grit or sand. The IceTiger, when used in combination with the...

ZA-M1502_Fendt_d0_kw_DJI_0508_Drama
Jun 2, 2021

The new ZA-X and ZA-M mounted spreaders with EasySet 2 in-cab terminal

Amazone’s new ZA-M 02 and ZA-X 03 mounted spreaders can now be specified with the EasySet 2 in-cab terminal. This electric control unit enables a constant application rate to be maintained irrespective of forward speed as well as offering many other easy-to-operate functions and comfortable setting options. In addition to this, both spreader models boast a new look.

UX5201Smartsprayer_Claas_d0_kw_P4211498
May 21, 2021

Amazone UX SmartSprayer - Spot Farming at the highest level now in field use

Amazone will start field usage of the UX 5201 SmartSprayer trailed sprayer with its 36 metre boom width during the spring season 2021. The pinpoint application of foliar herbicides will be carried out "green in green" in real time during the day-to-day spraying activities of a large arable farm. The camera technology from Bosch detects weeds in row crops and the xarvio™ Agronomic Decision-making Engine (ADE) from BASF Digital Farming Solutions decides on the application.

Amazone_Pantera 4503_Profihopper 1250_Precea 4500-2CC Super
Apr 22, 2021, Hasbergen-Gaste

AMAZONE Group continues its dynamic growth

For the 2020 financial year, the AMAZONE Group exceeded a sales revenue of 500 million Euros. The agricultural and groundcare machinery manufacturer achieved a 15% increase in sales worldwide, compared to the previous year.



The family-run company has placed its total revenue for 2020 at 537 million Euros (2019: €467 million). By doing so, AMAZONE has achieved the highest revenue in its 138-year history. Despite the limitations of the coronavirus pandemic, the...